VFL-Crowdfunding // Letztmalige Verlängerung

 

Liebe VfL-Crowd,

 

überwältigende 90 Prozent der VfL-Crowdfunder haben ihr Darlehen zur Lizenzsicherung des VfL Osnabrück im vergangenen Jahr verlängert – für uns einer der größten Vertrauensbeweise, den wir uns vorstellen können. Deshalb bedanke ich mich ganz herzlich für Ihre bisherige Unterstützung.

 

Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie erneut um Ihre Mithilfe zu bitten. Im Rahmen des aktuell laufenden Lizenzverfahrens zur Zulassung für die 3. Liga Saison 2017/18 fordert der Deutsche Fußball-Bund vom VfL Osnabrück eine Liquiditätsreserve in Höhe von 800.000 Euro. Mit der Verlängerung Ihres Lizenzdarlehens leisten Sie auch in diesem Jahr einen zentralen Beitrag zur Erfüllung der Auflagen und Bedingungen des DFB für die Lizenz 2017/18.

 

Sie haben als VfL-Crowdfunder einen ganz persönlichen Anteil an der Entwicklung des VfL Osnabrück in den vergangenen drei Jahren. Damals stand der VfL Osnabrück finanziell und sportlich vor einem existenziellen Neuaufbau. Der VfL, das ist heute ein Verein im Umbruch. Nach der erfolgreichen Entschuldung ist die finanzwirtschaftliche Sanierung noch nicht zu Ende: Wir wollen in den nächsten Jahren beim Umsatz und Budget weiter wachsen, um in sportlichen Erfolg investieren zu können. Wir wollen die Verbindlichkeiten des Klubs neu strukturieren, kontinuierlich verringern und das finanzielle Fundament nachhaltig stärken. Das Eigenkapital soll durch die Aufnahme von neuen Kommanditaktionären wieder steigen und kurz- bis mittelfristige Darlehen abgelöst und noch in diesem Jahr auf eine längerfristige Basis gestellt werden. So soll die bereits in Vorbereitung befindliche Fan-Anleihe des VfL mit attraktiven Zinsen das erfolgreiche Crowdfunding spätestens zum Ende der nächsten Saison 2017/18 ablösen. Die Verlängerung findet deshalb nur bis 01.07.2018 statt.

 

Mit der ersten VfL-Anleihe wollen wir unabhängiger von Banken, einzelnen Investoren und Darlehensgebern werden. Die VfL-Anleihe erweitert zudem die Handlungsmöglichkeiten des Klubs, um in das geplante Wachstum und die Infrastruktur des VfL Osnabrück investieren zu können. Ziel dabei ist es, die Zinsen für die Kredite zukünftig nicht an Banken, sondern unseren Fans und Mitgliedern zu zahlen. Exklusiv für Sie als VfL-Crowdfunder planen wir, Ihnen für diese attraktive lila-weiße Geldanlage ein Vorzeichnungsrecht einzuräumen. Vor allen und im Unterschied zu allen anderen Zeichnern sollen Sie sodann die Möglichkeit erhalten, von Ihrem Crowdfunding in die geplante VfL-Anleihe zu wechseln. Leider dürfen wir Ihnen aus rechtlichen Gründen heute dazu noch kein konkretes Angebot unterbreiten, da der Wertpapierprospekt der VfL-Anleihe durch die BaFin noch nicht gebilligt und entsprechend noch nicht veröffentlicht wurde. Sobald wir dazu in der Lage sind, werden wir Ihnen ein konkretes sowie attraktives Angebot zur Umwandlung Ihres Lizenzdarlehens in VfL-Anleihen (ob Schmuckurkunden oder Depotanleihen) unterbreiten. Bis dahin bitte ich Sie im Namen des VfL Osnabrück um eine letztmalige Verlängerung bis zum 01.07.2018.

 

Alle wichtigen Informationen zur Verlängerung Ihres Crowdfundings finden Sie im beigefügten Schuldänderungsvertrag.

Schenken Sie uns erneut Ihr Vertrauen und unterstützen Sie uns in diesem Jahr mit der letztmaligen Verlängerung Ihres Lizenzdarlehens um sechs Monate!

 

Im Namen des gesamten VfL-Teams sende ich Ihnen lila-weiße Grüße von der Bremer Brücke

 

Jürgen Wehlend
Geschäftsführer

 

VfL Osnabrück
Scharnhorststraße 50
49084 Osnabrück

 

T 0541 77087-20
F 0541 77087-27
E crowdfunding@vfl.de

 

 

Ich habe die im Folgenden aufgeführten Dokumente gelesen, verstanden und in meinen Unterlagen gesichert. Hiermit akzeptiere ich diese.

Muster-Schuldänderungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Muster-Schuldänderungsvertrag als PDF runterladen

Ihren persönlichen Schuldänderungsvertrag bekommen Sie nach Fristende (29.05.2017) zugesendet.

* Pflichtfelder