Deutsche Startups: Funding-Plattform Crowdrange eröffnet 24.11.2017
  • 6208 Aufrufe
  • /
  • Presse
  • /
  • von crowdrange

Mitbewerber: Unlängst startete eine neue Crowdinvesting-Plattform. Sie hört auf den Namen Crowdrange (www.crowdrange.de) und will wie viele ihrer Mitbewerber neue Möglichkeiten des Investments durch die Schwarmfinanzierung schaffen. Crowdrange mit Sitz in Düsseldorf will dabei jedoch nicht nur für Start-ups, sondern auch für etablierte Mittelstandsunternehmen Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung schaffen, sondern sich öffnen auch für Projekte aus Sport, Kultur oder dem sozialen Bereich. Zudem ist es möglich, Beteiligungen auf der Plattform zu handeln. Die Idee zu Crowdrange hatten Nikdad Nasseh und Philipp Dunkerbeck. Lesen Sie mehr